Archiv

KSG News

Förderverein

Struppen

Studentenseelsorge

Überregional

Archiv 2021

KSG kennen lernen

von Wieland Strauss

Du möchtest die KSG näher kennen lernen?

Am 18.10. findet in der Lukaskirche unser Neuenabend statt. Dort feiern wir die hl. Messe und anschließend gibt es genügend Gelegenheit die KSG, die Menschen in der KSG und andere Neue kennenzulernen.

Einen ersten Eindruck kannst du auch schon in diesem Video bekommen.
Falls du Fragen hast schreib einfach eine Mail an neu@ksg-dresden.de

Wir freuen uns auf dich!

P.S: Auf Instagram gibt es noch mehr Werbung :)

Paddeltour im Spreewald

von Paul Auerbach

Und 1 und 2 und 1 und...auf in den Spreewald!
Wer hat Lust auf eine Paddeltour? Wir werden am Wochenende vom 24.-26.09. in den Spreewald fahren, in Lübben und Lübbenau in einer Pfarrei übernachten und die frische Luft, paddelnd auf der Spree genießen. Eine gemeinsame Hinfahrt ist 17 Uhr ab dem Dresdner Hbf möglich und am Sonntag können wir, für Nicht-Briefwähler:innen vor 18 Uhr zurück sein. Wir freuen uns über begeisterte Paddler:innen. (noch wenige Plätze frei!)

Meldet euch gerne bei uns!
Jakob (der 4.) und Ruth

Anmeldung: schneider-ruth18@gmx.de

3. Klö? 3. Klo!

von Jakob Leide

3. Klo: erste Wand ist gefliest
3. Klo: erste Wand ist gefliest

Das nächste Teilprojekt war das 3. Klo im Keller, gegenüber vom Bad. An mehreren Wochenenden wurde hier fleißig gearbeitet.

Zu Beginn wurden die Wände von abblätternder Farbe befreit und etwas gesäubert. Für die bestehende Elektrik wurden Nuten in die Wände gefräst und die Leitungen in die Wand eingebracht. Ebenso wurden Anschlüsse für das Licht gelegt. Anschließend wurde eine erste Schicht Grundierung auf den Wänden aufgebracht. Diese wurde mit einer dünnen Schicht überputzt, um kleine Senken in der Wand aufzufüllen und eine gerade Fläche für die Fliesen vorzubereiten. Dann war es soweit für die Rohre: Frisch- und Abwasser mussten zum Anschlussort für das Waschbecken und zum Klo gelegt werden. Das Klo wird als Unterputzvariante ausgeführt. Es wurde also ein Vorwandmodul angebracht, das einen integrierten Spülkasten hat und an das später die Keramikschüssel montiert wird. Nun wurde das Vorwandmodul sowie die Rohrleitungen mit Trockenbau verkleidet. Parallel wurde eine Türzarge montiert und die Tür eingehängt. Ein bisschen Privatsphäre muss ja sein. Nun konnte mit dem Fliesen begonnen werden. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten konnte auch diese Herausforderung gemeistert werden und die Hälfte des Raumes ist mittlerweile gefliest. Nun ist es nicht mehr weit bis zum 3. Klo.

Putz dran im Heizungskeller

von Jakob Leide

Arbeiten?!

Wo alter Putz runter kommt muss neuer Putz drauf. So auch im St. Pauli-Stift. Aus den Wänden rieselte immer wieder ausgetrockneter Mörtel und einige Steine konnten einfach aus der Wand rausgenommen werden – eine neue Schicht Putz kann hier die Wand etwas stabilisieren und vor allem den Raum ordentlicher und sauberer gestalten.

Drei Tage, fünfzehneinhalb Säcke Putz, viel Wasser und wenig Schlaf heißt die Lösung. So konnten an einem einzigen Wochenende die beiden entblößten Wände (siehe letzter Beitrag) wieder mit Putz bedeckt werden. Am Freitagabend wurden die Putzprofile an den Wänden angebracht und grob ausgerichtet. Diese wurden dann am Samstag in mehreren Schichten überputzt. Die Putzprofile helfen dabei eine Mindestdicke der Putzschicht vorzugeben und eine gerade Fläche über die gesamte Wand zu erhalten. Nach mehrfachem Abziehen der frischen Putzschicht war pünktlich zum Eugengang das Tagewerk getan und beide Wände mit einer hübschen Schicht Putz verziert. Am Sonntagvormittag wurde dann noch eine finale, dünne Schicht über den nun leicht angetrockneten Putz gestrichen, um kleine Unregelmäßigkeiten auszubessern und ein gleichmäßigeres Gesamtbild zu erzeugen.

Putz ab im Heizungskeller

von Jakob Leide

Heizungskeller vor der Renovierung
Heizungskeller vor der Renovierung

Bereits vor längerer Zeit wurde an dieser Stelle über das Projekt „StruKeA“ berichtet (siehe Beitrag vom 12. Oktober 2020). Durch die coronabedingten Beschränkungen konnten die Bauvorhaben bisher leider nicht in dem gewollten Umfang umgesetzt werden und wurden größtenteils auf nächstes Jahr verschoben. Allerdings ermöglichten die Regelungen oft Gruppen von einem oder zwei Haushalten. Dadurch konnte trotzdem ein Teil der Renovierungsarbeiten durchgeführt werden.

Den Anfang machte noch im letzten Jahr der Heizungskeller. Bereits im Sommer wurde die Zeit genutzt und kräftig an die Wände geklopft. Und zwar nicht, um Nachbarn zu nerven, sondern um den bröckelnden Putz von der Wand zu holen. An einigen Stellen konnte dieser nämlich entspannt mit dem Finger abgepult werden. An anderen Stellen musste etwas mit Hammer und Meißel nachgeholfen werden, an vielen Stellen war der Putz jedoch nicht mehr fest mit dem darunterliegenden Mauerwerk verbunden. Es mussten sogar einige lose Ziegelsteine wieder im Mauerwerk befestigt werden. Um diversen Rohrleitungen und dem Heizungssystem nicht in die Quere zu kommen, wurde nur an den Wänden zur Werkstatt/zum Hang und zur Einfahrt der Putz entfernt.
Man glaubt gar nicht, was dabei alles an Material zusammenkommt – Insgesamt wurde eine große Kofferraumladung mit Putz von den Wänden entfernt.

KSG Zukunftsgespräch

von Wieland Strauss

Welchen Platz hat Kirche und KSG in meinem Leben?

Es ist an der Zeit uns neu zu erfinden und die Gelegenheit zu nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, wer wir als KSG sind und sein wollen, welchen Beitrag wir zu Kirche und Gesellschaft leisten (wollen) und und und... Über den Sommer möchten wir über ein dauerhaftes Schreibgespräch in der KSG genau zu solchen Fragen in Austausch kommen.

Dazu steht als analoge Variante in der Wohnung ein Flipchart, wo ihr euch frei austoben dürft. Aber auch digital könnt ihr an dem Prozess von Nah und Fern teilnehmen: t1p.de/ksg-zukunft

Aktuelle Frage: Welchen Platz hat Kirche und KSG in meinem Leben?

Ökumenisches Zwischenprogramm

von Marie Floegel

Du brauchst eine Auszeit vom Lernen oder hast Lust auf einen geselligen Sommerabend im Garten?

 

Dann ist unser ökumenisches Zwischenprogramm zum Anfang der vorlesungsfreien Zeit genau das richtige für dich!

An den kommenden 3 Dienstagen laden wir dich in den Garten der Evangelischen Studierendengemeinde (Liebigstraße 30) ein.

 

Es erwarten dich folgende Programmpunkte:

Di 27. Juli / 19 Uhr ... „Ich bin wählerisch!“ - Workshop zur Bundestagswahl 2021

Di 03. August / 19 Uhr ... „Get together!“ - International Evening

Di 10. August / 19 Uhr  ... Kleidertauschparty

 

Wir starten in die Abende mit einer Andacht und einem anschließenden Abendessen.

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Workshop zur Bundestagswahl 2021

Am 26. September 2021 steht die nächste Wahl des höchsten Parlaments Deutschlands an. Alle deutschen Staatsbürger*innen, die älter als 18 Jahre sind, können ihre Stimme abgeben und dabei ihrem demokratischen Partizipationsrecht nachgehen. Deswegen wollen wir uns an diesem Abend der anstehenden Bundestagswahl widmen.

Bei diesem Workshop wollen wir uns mit der Bundestagswahl und den Inhalten der zur Wahl stehenden Parteien und ihren Kandidierenden beschäftigen. Dazu werden wir uns innerhalb der 90 Minuten nicht nur die Wahlprogramme anschauen, sondern auch ausreichend Zeit haben über die Bundestagswahl und Parteien ins Gespräch zu kommen. Das Ziel des „Ich bin wählerisch!“ – Workshop soll es sein, dass jede und jeder sich ein Bild zu den Parteien machen kann und sich mit den anderen Teilnehmende darüber austauschen kann.

Der interaktive Workshop wird von Miriam und Henriette vom Verein Aktion Zivilcourage e.V. gestaltet und wird im Garten der ESG-Villa stattfinden. Bei schlechtem Wetter wird der Workshop in der Zionskirche (Bayreuther Straße 28 ) stattfinden.

 

International Evening

Are you also longing for a nice summer evening with friendly people and the opportunity to make new friends? Then you will love our next international evening!

 

We invite you to join us on August 3 in the garden of the ESG, the Protestant Student Parish in Dresden. We will start the evening at 7 pm with an International Prayer. After that, we will simply spend a nice evening together – sitting next to the fireplace with some beer or lemonade, playing some outdoor games, having barbecue or just chatting a little.

 

You can find us at Liebigstr. 30, which is very close to the main campus of TU Dresden. If you want, you can let us know in advance whether you plan to come via mail: international@esg-dresden.de . This makes it easier for us to plan the event. However, feel free to just jump in spontaneously!

 

Kleidertauschparty

Wir tragen alle einen anderen Kleidungsstil, und dieser ändert sich auch von Zeit zu Zeit. Deshalb, verpasst euch doch einfach einen neuen Look, oder werdet Klamotten los die ihr nicht mehr mögt. Andere freuen sich bestimmt darüber, denn Geschmäcker sind verschieden. ; )

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der ESG: www.esg-dresden.de

 

Die KEG stellt sich vor!

von P. Michael Beschorner

Logog KEG

Willkommen zum Gemeindeabend am Montag, 19.7. ab 19:00 Uhr

 

Nach dem Gottesdienst wird erst mal der neuen Sprecherrunde gratuliert!

Im Anschluss stellt Frau Voigt die KEG - Katholische Erziehergemeinschaft oder "Kennen - Engagieren - Gestalten" vor. Die KEG richtet sich besonders, aber nicht nur, an alle, die in erzieherische und pädagogische Berufe gehen oder auch schon sind. Warum ist es sinnvoll, in der Politik auch eine werteorientierte dezidiert christlich-katholische Stimme zu erheben? Frau Katja Voigt wird einige Antworten geben können. Also kommt zahlreich!

 

 

Nach der Wahl ist vor der Wahl

von Paula-Marie David

In der kommenden Woche werden die neuen Sprecher:innen für das Wintersemester 2021/22 gewählt. Die Sprecherrunde bestehend aus Studentenpfarrer, PGRV und den vier Sprecher:innen ist das leitende Gremium unserer Gemeinde. Am Montag (12.07.) nach dem Gottesdienst, der 19 Uhr in St. Paulus beginnt, stellen sich die Kandidat:innen vor und ihr habt die Möglichkeit direkt vor Ort zu wählen. Bitte tragt euch, wenn ihr beim Gemeindeabend am Montag dabei sein wollt, in die NAS-Liste ein.

Für wen es nicht möglich ist am Montag zum Gemeindeabend zu kommen, der/die hat auch die Möglichkeit bis Donnerstag (15.07.) bis 12 Uhr per Briefwahl zu wählen. Die Unterlagen für die Briefwahl findet ihr als Anhang in unserem Newsletter.

Als dritte Möglichkeit könnt ihr im Laufe der kommenden Woche bis Donnerstag (15.07.) 12 Uhr in der KSG Wohnung wählen. Ihr findet dort auf der Garderobe im Flur ausgedruckte Wahlunterlagen, eine Erklärung wie gewählt wird und Umschläge, in denen ihr die Unterlagen dann abgeben könnt. Die ausgefüllten Unterlagen schmeißt ihr dann bitte in den Briefkasten der KSG vor dem Haus. Nur dort eingeworfene Wahlzettel können berücksichtigt werden.
Wichtig zu wissen vor allem für alle neueren KSGler:innen: Wählen darf jede:r, der/die sich der KSG zugehörig fühlt. Ihr könnt also alle wählen gehen!!!

Wanderexerzitien der regionalen KSGen!

von P. Michael Beschorner

Und HIER findet Ihr Informationen zu einer Möglichkeit, geistlich, in Beziehung mit Gott und aktiv unterwegs zu sein.

Wann? Vom 6. bis 11. September in der Sächsischen Schweiz.

Weiteres könnt Ihr direkt bei Sr. Christa Baich erfragen.

Achtung: Anmeldung ist schon bis 11. Juli, aber sicher auch später per Nachfrage möglich!

 

Willkommen beim Erntecamp

von Paula-Marie David

Herzliche Einladung nach Siebenbürgen in Rumänien

Weitere Inofos findet Ihr HIER!

Ihr könnt euch bis Sonntag, den 11. Juli anmelden über erntecamp@ksg-leipzig.de

Bei Fragen wendet euch gerne an Schwester Christa

 

Herzliche Einladung zum Gemeindeabend!

von Selma Kroemer

Langsam nimmt unser Montagabend wieder die gewohnte Gestalt an. Heute feiern wir um 19:00 in St. Paulus Gottesdienst und hören dort anschließend einen Vortrag von Pater Albert Holzknecht zum Thema „Gott suchen und finden - Lebenshilfen aus der ignatianischen Spiritualität". Beides soll nach Möglichkeit draußen stattfinden.

Wie gewohnt bitten bitten wir um Anmeldung über die im Newsletter verlinkte Liste oder die Sprecherrunde und um Beachtung des Hygienekonzepts. Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Einladung zur Sozial- und Begegnungsfahrt!

von P. Michael Beschorner

Hallo an alle Interessierten!

Vom 01.-12.9. 21 soll endlich wieder eine Sozial- und Begegnungsfahrt der KSG stattfinden. Es geht gleich zu unseren tschechischen Nachbarn und Pfr. Michael Irmer und Christopher Cantzen freuen sich, uns in Maria Ratschitz (Nähe Kloster Osek und Teplice) begrüßen zu dürfen. Es gibt Bau- und Gestaltungsprojekte, die der Fertigstellung, bzw. Bearbeitung harren. Da ist ein alter kleiner Friedhof, der zu einem Park gestaltet werden soll, außerdem soll im Bibelgarten ein Teichprojekt angegangen werden. Wichtig ist aber der Weiterbau an einem Kolumbarium in einem Raum des Kreuzgangs. Die Bauprojekte sind direkt an der Klosteranlage angesiedelt. Diese Tage werden auch mit geistlichen Rahmenthemen gestaltet werden.

Anmeldung bitte ab sofort, damit geplant werden kann, aber bis spätestens Montag, 02. August!

Weitere Infos im Newsletter und HIER!

Auf ein gutes gemeinsames Erleben freut sich Pater Beschorner SJ

 

Gemeindeabend in Präsenz

von Paula-Marie David

Endlich kann der Gemeindeabend seit (fast) eineinhalb Jahren wieder in Präsenz stattfinden!
Deshalb laden wir euch alle zum Gemeindeabend in St. Paulus ein. Wir beginnen heute (Montag) um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend wird es einen Vortrag von Dr. med. habil. Hermann Theilen zum Thema "Hinrdiagnostik und Organspende: Aktuelle Vorgehensweissen" geben. Bitte beachtet, dass am Montagabend nach dem Gottesdienst und Vortrag die KSG Wohnung gesperrt ist und es keinen gemeinsamen Kellerabend im Anschluss an den Vortrag geben kann. Am besten meldet ih euch vorher in der NAS-Liste an. Den Link dazu findet ihr in unserem Newsletter oder per Mail bei der Sprecherrunde

Für eine zukunftsfähige Stadt!

von Paula-Marie David

Da machen wir mit!
Genauer gesagt unterstützen wir das Vorhaben von DresdenZero. Dises lautet, Dresden bis 2035 klimaneutral zu machen. DresdenZero ist eine Initiative von Dresdner Bürger:innen aus allen Bereichen und Ecken der Stadt. Vor dem Hintergrund des Klimawandels verbindet uns die Motivation, gemeinsam etwas für ein zukunftsfähiges Dresden zu tun.
Weitere Informationen findet ihr auf DresdenZero.

22.06. - Präsenzgottesdienst und Vortrag

von Selma Kroemer

Am Dienstag wollen wir 19:00 gemeinsam einen Präsenzgottesdienst in St. Paulus feiern und anschließend einen Vortrag von Elisabeth Naendorf hören. Sie wird über das Thema: "30 Jahre Ökumene - das ökumenische Informationszentrum und der konziliare Prozess" sprechen. Für den Gottesdienst und den Vortrag bitten wir um Anmeldung über die im Newsletter verlinkte Liste oder die Sprecherrunde. Außerdem beachtet bitte unser Hygienekonzept.

21.06. - Gemeindeabend mit Treffen in Kleingruppen

von Selma Kroemer

An diesem Montag Abend besteht die lang ersehnte Möglichkeit, ein paar KSG-Gesichter nicht nur auf dem Bildschirm, sondern richtig wiederzusehen! Wie inzwischen gewohnt treffen wir uns um 19:00 digital zu einer kurzen Online-Andacht. Anschließend können Kleingruppen (z.B. nach Stadtteilen) gebildet werden, die sich dann draußen treffen und den Abend gemeinsam ausklingen lassen.
Den Link zu BigBlueButton findet ihr im Newsletter oder wendet euch an die Sprecherrunde. Wir freuen und auf euch!

Hier ist noch ein Platz frei!

von Paula-Marie David

Für dich und alle anderen, die einen Blick in unsere studentische Gemeinde werden möchten.
Dabei ist es egal, ob ihr noch nie bei einer KSG-Veranstaltung dabei wart, ob ihr bereits letztes Jahr im Oktober beim Neuenabend dabei wart oder ob ihr einfach nur Lust auf einen gemeinsamen Gottesdienst habt. Der Abend beginnt am Montag, den 14.06.21 um 19 Uhr in der Lukaskirche mit einem Gottesdienst. Anschließend wird es eine kurze Vorstellung der KSG geben und die Möglichkeit KSGler:innen kennenzulernen. Außerdem wird der Gottesdienst per Livestream übertragen.

Der Stream ist unter folgendem Link zu finden: https://youtu.be/2TjVJ14VehI

Einladung zum Gottesdienst am 08.06.

von Selma Kroemer

Diesen Dienstag soll um 19:00 wieder ein Präsenzgottesdienst stattfinden. Sofern das Wetter mitspielt, wollen wir draußen auf dem Gelände von St. Paulus feiern. Tragt euch dafür bitte in die im Newsletter verlinkte Liste ein oder meldet euch bei der Sprecherrunde. Habt bitte Verständnis, dass bei schlechtem Wetter der Gottesdienst in der Kirche stattfinden muss und nur die ersten 30 Personen der Liste teilnehmen können. Weiterhin beachtet bitte das Hygieneschutzkonzept. Wir freuen uns auf euch!

Festgottesdienst zum (Sommer-)Patfest 2021

von Wieland Strauss

Gleich live und später zum Nachschauen: Unser Festgottesdienst im Garten von St. Paulus anlässlich unseres hybriden Patronatsfestes 2021.

Um Spenden für den Verein Sternenkinder e.V wird gebeten. Infos und Bankverbindung unter https://ksg-dresden.de/patfest