Herzlich Willkommen!

...auf der Homepage der Katholischen Studentengemeinde „Thomas von Aquin“ zu Dresden.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Navigieren durch unser KSG-Leben – und vielleicht sehen wir uns demnächst persönlich in der Eisenstuckstraße? Wir würden uns freuen!

Herzlich Willkommen!

Patfest-Gottesdienst

...auf der Homepage der KSG Dresden.

Schau doch mal in Struppen vorbei!

Struppenhaus

Ein neu gestaltetes Außengelände erwartet dich…

News der KSG

Einladung zum Benefizkonzert 2019

von Patrizia Wilczek

Adventszeit - Es ist wieder soweit. Überall herrscht hektisches Treiben, Geschenke müssen versorgt werden und der Weihnachtsmarktbesuch darf auch nicht zu kurz kommen. Dabei vergisst man schnell, worum es eigentlich geht. Ruhe, Besinnlichkeit, Erwartung, Nächstenliebe - als KSG möchten wir einen Teil zu dieser Rückbesinnung beitragen.

Wir laden alle herzlich am 18.12.2019 um 19 Uhr nach St. Petrus (Dresden-Strehlen) zu unserem alljährlichen Benefizkonzert ein. Begleitet von harmonischen Gesängen, posaunenden Blechtönen und fernklingenden Klängen denken wir dabei an das Katholische Behindertenwohnprojekt "Papst Johannes XIII" in Elista/Süd-Russland, welches wir mit unseren musikalischen Impulsen unterstützen möchten.

(In den Bildern zu sehen: Sänger und Instrumentalisten des letzten Benefizkonzertes)

Mitten im Alltag Glauben erleben - GCL

von P. Michael Beschorner

Die "Gemeinschaft Christlichen Lebens" - GCL stellt sich vor! Herr Thomas Leis aus Chemnitz stellt eine Möglichkeit vor, wie es gelingen kann, den Alltag im guten christlichen Glauben zu gestalten und Christus dabei im Blick zu haben und umgekehrt. Die Leute organisieren sich in Gruppen, ähnlich wie in Hauskreisen und sind doch weltweit unterwegs... Neugierig, wie das gehen kann? dann kommen Sie und lassen Sie sich überraschen heute zum Gemeindeabend in St. Paulus.

Das Bild ist beim GCL-Weltreffen in Buenos Aires 2018 entstanden!

Wonderpig gehabt!

von Patrizia Wilczek

Dr. Habil. Julia Enxing (im Bild zu sehen) vom Institut für Kath. Theologie (TU Dresden), stellt uns heute Wanda unter dem Thema „Wanda the Wonderpig - Theologische Anmerkungen zu Wert und Würde der Schöpfung“ vor.
Vorher findet wie immer 19Uhr der Gottesdienst in St. Paulus statt.

Für alle, die den Advent mal anders gestalten möchten

von P. Michael Beschorner

Exerzitien im Alltag im Advent

von der freundschaft

ein Angebot für junge Erwachsene, die mehr im Leben suchen!

" Die Freundschaft ist für mich eine unvergleichliche, eine unermessliche Wohltat, ein Lebensquell." Simon Weil

Viele Kontakte, friends bei facebook, buddys, Kumpel - Was ist eine echte Freundschaft zwischen Menschen? Können wir mit Gott befreundet sein? Wie lebt(e) Jesus Freundschaft - kann uns das inspirieren?

Herzliche Einladung, den Advent einmal anders zu gestalten, nämlich bewusst geistlich üben, um im Beten sein leben mehr nach Gott auszurichten.

Der Eröffnungsabend ist Dienstag, 19.11, ab 19:30 Uhr. Deshalb bitte gleich noch bei Pater Beschorner SJ anmelden unter: studentenpfarrer@ksg-dresden.de

Den Flyer mit weiteren Infos gibt es hier:

In einem kleinen französischen Dörfchen...

von Patrizia Wilczek

Gemeinsam sind wir vor einigen Wochen
von Dresden aus aufgebrochen.
Taizé war unser Ziel
- dort erlebten wir viel.
Gebete, Gemeinschaft und Gesang
der Abend wurde meistens lang.
Nun ist schon wieder Vorlesungszeit
- aber das Taizé Gebet am Mittwoch ist ja auch wieder HEUTE!

Kurz vor Semesterbeginn führte unser Weg uns nach Taizé.
In dem kleinen französischen Dorf verbrachten wir eine Woche voller interessanter Begegnungen
- ob im Gebet, der Essensschlange oder während unserer Arbeit.
Neben den Bibeleinführungen luden Workshops über Klimaschutz und Frieden zum Nachdenken ein.
Inzwischen sind wir alle wieder in unseren Alltag zurückgekehrt, die Gesänge klingen aber ab und an noch nach.
Den Gesängen folgend laden wir euch heute herzlich zu unserem Taizé-Abend in der KSG-Kapelle um 19:30Uhr ein.

Beton mal anders, Beton mal neu

von Patrizia Wilczek

Beton ist für die meisten eher trostlos. Doch noch Ende diesen Jahres soll er beweisen, dass er zu einem großen Schritt in Richtung ressourcenschonende und nachhaltige Bauweise helfen kann - Beton gepaart mit Carbonfasern. Prof. Manfred Curbach von der TU Dresden informiert uns heute Abend über aktuelle Projekte, Fortschritte und Möglichkeiten unter dem Thema „Carbonbeton for Future: Wie Carbonbeton die Bauwelt nachhaltig verändert“
Wie immer ist vorher um 19Uhr der Gottesdienst in St. Paulus, DD-Plauen.
(Im Foto zu sehen: Pavillon aus Carbonbeton; Foto: Dr. Sandra Gelbrich, TU Chemnitz; Quelle: https://bit.ly/34rz6qn)

Lust auf mehr? Wirf ein Blick in unser Nachrichtenarchiv.

Die nächsten Termine

Überregionale Termine

Neues aus Struppen

Aktuelles des Fördervereins

Suche/Biete