Überregionales

Neuigkeiten aus dem Rest von Deutschland

rauszeit 2018

von Johannes Müller

Sich wirklich begegnen

Ein flüchtiges Lächeln in der Straßenbahn  - Begegnung?

Ein langes Gespräch mit der Großmutter - Begegnung?

Ein stilles Gebet - Begegnung?

Du hast Lust über Begegnungen in deinem Leben nachzudenken und das Begegnen in die Praxis umzusetzten? Dann komm mit zur Rauszeit.

Einem Wochenende in der Oberlausitz, mit tollen Menschen, viel Natur, christlichen Impulsen und Gebeten, entspannter Ruhe, interessanten Begegnungen, begeisternder Gemeinschaft. Einfach mit Jesus, Gott und einer einmaligen Gruppe eine Auszeit erleben.
Organisiert wird das ganze ...
... vom RAK, also den KSGn aus dem Osten Deutschlands, 
... für Student_Innen die sich davon angezogen fühlen

Dein Interesse ist geweckt? Dann melde dich unter diesem Link an http://tinyurl.com/rauszeit2018 

Unter dem Link findest du auch alle weiteren praktischen Informationen.

Gremien, in denen die KSG aktiv ist

FHOK

"Forum Hochschule und Kirche" - so lautet der offizielle Name des von der deutschen Bischofskonferenz eingesetzten Gremiums für die gesamte Hochschulpastoral. (Das "O" in der Abkürzung steht für den zweiten Buchstaben des Wortes "Hochschule" - nicht für "oder"!) :) Der für uns aber wichtigere Teil der FHOK ist die AKH.

AKH

Diese drei harmlos klingenden Buchstaben stehen für "Arbeitsgemeinschaft katholischer Hochschulgemeinden in der Bundesrepublik Deutschland", quasi die Bundes-KSG. Die AKH ist somit der Dachverband aller katholischen Hochschulgemeinden. Sie veranstaltet Bildungs- sowie religiöse Angebote und ist letztlich der Garant für unkomplizierte Durchführung der überregionalen Arbeit. Einmal jährlich treffen sich Vertreter aller Hochschulgemeinden zu einer großen Delegiertenversammlung.

Region Ost

Im studentischen Abkürzungswahn allerdings besser bekannt als RAK - Regionaler Arbeitskreis Ost in der AKH. Das ist noch ein kleines Relikt aus der Zeit der deutschen Teilung, damit die KSGn in der DDR gegen die vorherrschende Ideologie bestehen konnten. Als sinnvolles Gremium wurde dieses nach der Wiedervereinigung in die AKH aufgenommen. Zweimal im Semester treffen wir uns, tauschen uns über die Geschehnisse in den Gemeinden aus und planen die Rosenthalwallfahrt, das Herbstseminar sowie die Frühjahrsprechertagung. Darüber hinaus wird durch den RAK der Kontakt zwischen Gemeinden in den neuen Ländern sehr eng und freundschaftlich gehalten. Eine Übersicht aller katholischer Studentengemeinden der Region Ost ist auf der Seite ksg-vorort.de zu finden.

Partnergemeinden

Im Laufe der Zeit wurden einige Kontakte außerhalb der Region Ost geknüpft. So entstanden freundschaftliche Beziehungen besonders mit der KHG Aachen, KHG Marburg, KHG München und KHG Wien. An einer Auffrischung dieser Kontakte wird momentan gearbeitet. Viele weitere Freundschaften zwischen den Hochschulgemeinden in Deutschland werden (wenn auch nicht offiziell als Status einer "Partnergemeinde") auf den Veranstaltungen der AKH gepflegt.

Überregionale Termine