Nachrichtendetails

Die neue Wasserleitung kommt.

von Christian Bornheimer

Graben in der Einfahrt mit Wasserleitung

Dieser Tage haben die Arbeiten zur Erneuerung der letzten originalen Medienleitung begonnen. Die alte Wasserleitung aus Stahl hat ihre Nutzungsdauer längst erreicht und musste bereits im Zuge des Kanalbaus repariert werden. Daher wird entlang der Einfahrt ein Graben hergestellt, der die neue Leitung in einem Sandbett aufnimmt. Für künftige Anforderungen wird gleichzeitig ein Leerrohr verlegt.

Mit dem Wiederverfüllen des Leitungsgrabens und dem darauf folgenden Errichten der Treppenanlagen werden die letzten fehlenden Puzzlestücke geschafft sein, die dem Pflaster im Wege stehen. Im Wintersemester sollen also die  Wege am Haus in den Endzustand gebracht werden. Wie der Fördervereinsvorstand bereits mitgeteilt hat, ist dazu die Finanzierung mittels Spenden gesichert. Allen Spendern sei auch auf diesem Wege ein herzlicher Dank ausgesprochen!

Zurück