Exerzitien im Alltag - Abschluss

-

Exerzitien (=Geistliche Übungen) im Alltag: „Du bist so fern _Du bist so nah. Zeichen der Nähe Gottes.“

In den Wochen vor Weihnachten nicht in Stress und Oberflächlichkeit untergehen, sondern Ruhe und
Tiefe Raum geben? Dazu geben die Exerzitien im Alltag eine Chance mit ihren Impulskarten für jeden
Tag zum persönlichen Beten während der 4 Wochen ab dem 22.11., dem wöchentlichen
Gruppentreffen mit jungen Menschen, die nach mehr Lebendigkeit und Glauben suchen, und dem
wöchentlichen Begleitgespräch mit Schwester Claudia Valk sa, bzw. Pater Beschorner SJ.
Mit Hilfe dieser jahrelangen Tradition in der KSG Dresden haben inzwischen zahlreiche junge
Menschen in ihrer Persönlichkeit und in ihrem Glauben wachsen können.

Zurück